Marte Meo – Therapeuten – Ausbildung

Marte Meo – Therapeuten – Ausbildung

MarteMeo – Therapist (Therapeut/in / Fachberater/in) 

  • Die Ausbildung zum MARTE MEO – Therapist/Fachberaterbesteht aus 15 Kurstagen. Von den Teilnehmenden wird erwartet innerhalb dieser Zeit (etwa 1 ½ Jahre) mindestens 5 MARTE MEO – Prozessepositiv zu beenden.
  • Sie beraten hier Eltern, Kolleginnen und Kollegen, Fachkräfte, die sich mit einer Hilfefrage bezüglich eines Klienten an Sie gewandt haben. Während dieser Beratungsprozesse werden die Teilnehmenden eng durch die MARTE MEO – Supervisorenbegleitet.
  • Die Teilnehmenden müssen innerhalb ihrer Ausbildung verschiedene Zielgruppen beraten, um als MARTE MEO-Therapist zertifiziert zu werden.
  • Hingegen zeichnen sich die MARTE MEO – FachberaterInnendadurch aus, dass sie sich auf einen bestimmten Arbeitsbereich spezialisieren.
  • z.B. kann man sich als MARTE MEO FachberaterInnen auf den Altenpflegebereich konzentrieren,
  • Lehrer und Lehrerinnen können sich zu MARTE MEO – SchulberaterInnenqualifizieren.
  • Den fertig ausgebildeten Fachberatern ist es möglich innerhalb ihrer Einrichtungen Mitarbeiter mit der
  • MARTE MEO – Methode zu beraten oder durch Grundkurse in die Methode einzuführen.

Beispiele von Inhalten der Therapist-, bzw. Fachberaterausbildung 

  • Interaktionsanalyse
  • MARTE MEO-“Sprache“
  • Auswertungs – bzw. Beratungsgespräche
  • Präsentation von Filmclips
  • Benutzung der „Technik“

Mit der Zertifizierung fordert Maria Aarts die Anbindung an das internationale MARTE MEO – Netzwerk. Hierfür wird ein zusätzlicher Beitrag von 50,- € erhoben. Damit wird die Ausbildung geschützt und die Vernetzung realisiert!

weitere Informationen: www.martemeo.com- www.martemeo-deutschland-west.de

Ausbilder: B. Seeger, T. Schüppen
Termine: jeweils Donnerstags von 9.00 Uhr – 15 Uhr
Kursbeginn: 12. Januar 2017
Dauer: ca. 1 1/2 Jahre
Kosten: 2000 € + 50 € für die Anmeldung ans Internationale MM – Netzwerk
Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer/innen

Anmeldung zur Ausbildung