MarteMeo Practitioner II/2016

MarteMeo Practitioner II/2016

Do 01Sep2016
Do 24Nov2016
12241504_853515764767141_8562316342795979192_n

Von 09:00 Bis 14:00

Euro 430 Euro

Autismus Therapie Zentrum Mülheim Duisburg Wesel e.V. / Kassenberg 32 - 45479 Mülheim an der Ruhr

Der „MarteMeo-Practitioner“ ist eine international geschützte und anerkannte Ausbildung. Ziel dieser Ausbildung ist, die Fachkraft zu befähigen, innerhalb ihrer Arbeit MarteMeo-Elemente anzuwenden, um die sozial -emotionale Entwicklung zu
unterstützen . Mit abgeschlossener Ausbildung erhalten die Teilnehmenden ein entsprechendes Zertifikat.

Das Angebot wendet sich an alle pädagogischen und therapeutischen Fachkräfte, denen es darauf ankommt...

...sich in ihrer Arbeit der eigenen Stärken und besonderen Fähigkeiten bewusst zu werden.

...Alltags- und Arbeitsmomente in positive Kontaktmomente zu verwandeln.

...den Menschen, mit denen sie zu tun haben, über den Blick auf deren Ressourcen neue Möglichkeiten zu einer positiven Entwicklung zu eröffnen.

...neue Impulse für die eigene Arbeit zu bekommen.
...die eigene Arbeitsfreude zu erhöhen!

Die abgeschlossene Ausbildung zum MarteMeo-Practitioner bietet die Möglichkeit eine Ausbildung zum MarteMeo Therapist anzuschließen. Über diese können die Teilnehmer die videogestützte Beratung nach MarteMeo lernen.

Informationen und Hinweise zum Kurs

- Am ersten Kurstag bekommen die TN als Einführung die MarteMeo-Basisinformationen, deshalb ist die
Teilnahme verpflichtend.

- Die Teilnehmenden bringen in der Folgezeit kleine Videoclips (3-5 Minuten) von sich in Interaktion mit der
betreuten Person mit. Welche Situationen dafür geeignet sind, wird am ersten Tag besprochen.

- Die Inhalte der Practicioner-Kurse werden von mitgebrachten Clips aus den jeweiligen Arbeitsfeldern geprägt. Jeder Teilnehmer muss im Verlaufe der Ausbildung mindestens 2 Clips mitbringen.

- Für die Teilnehmer ist die Zusammensetzung aus unterschiedlichen Berufsfeldern bereichernd.

- Eine Anbindung an das internationale MarteMeo-Netz wird von Maria Aarts, der „Erfinderin“ der Methode,
gewünscht. Hierfür wird ein zusätzlicher Beitrag von 10,- € erhoben.

Insgesamt 6 Termine:

01.09.2016 - 15.09.2016 - 29.09.2016
27.10.2016 - 10.11.2016 - 24.11.2016

Dies ist nur ein Hinweis auf unsere Veranstaltung, eine richtige Anmeldung MUSS per Telefon, Fax oder Mail passieren.